Suchergebnis:

Sura 55 (Übersetzung des Koran)

Written by: admin on 01.Apr.2019

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen

Der Erbarmer Lehrte den Quran Erschuf den Menschen Lehrte ihn die Aufklärung Die Sonne und der Mond sind nach Berechnung Und der Stern und die Bäume werfen sich nieder Und den Himmel erhob er empor und stellte die Waage auf D

Sura 36 (Übersetzung des Koran)

Written by: admin on 04.Feb.2019

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen

Y.S. Und der weise Quran Gewiss, du bist einer der Entsandten Auf einem geraden Pfad Eine Herabsendung des Ehrenvollen, des Gnädigen Damit du ein Volk warnst, dessen Väter nicht gewarnt wurden, so sind sie achtlos Das Wort bew

Sura 44 (Übersetzung des Koran)

Written by: admin on 30.Jun.2014

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen

H.M. Und die klare Schrift Gewiss, wir ließen sie in einer gesegneten Nacht herabsenden, denn wir pflegten Warnende zu sein In ihr wird jede weise Angelegenheit eingeteilt Eine Angelegenheit von uns, denn wir pflegten Entsendende zu

Sura 80 (Übersetzung des Koran)

Written by: admin on 26.May.2011

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen

Er war mürrisch und kehrte sich ab Als der Blinde zu ihm kam Und was lässt dich wissen, ob er sich läutern würde Oder sich erinnert, so kann die Erinnerung ihm nützen Doch wer verzichtet Dem setzt du dich entgege

Früchte sind nicht gleich Früchte (Übersetzungsfehler des Koran)

Written by: admin on 21.Nov.2007

Salam

Durch unsere Beobachtungen zu den Koran-Übersetzungen entdeckten wir unzählige Fehler, die wir nach und nach, so Gott will, zeigen möchten (siehe Übersetzungsfehler ) . Diese Fehler haben einige Probleme verursacht, so dass manches im

Wer SATT ist, wird NIE einen HUNGERNDEN verstehen.
Es kommt nicht darauf an, wie ALT man ist, sondern WIE man alt ist.
AUFRICHTIGKEIT ist wahrscheinlich die verwegenste Form der TAPFERKEIT.
Ein WAHRHAFT großer Mensch wird weder einen Wurm ZERTRETEN, noch vor dem Kaiser KRIECHEN.
Was Rednern an TIEFE fehlt, ersetzen sie durch LÄNGE.
Sehnsucht ist das Los des Geistes, der einmal Gottes Schönheit geschaut hat.
Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in DIR.
Wandelt mit den FÜßEN auf der ERDE; mit den HERZEN aber seid im HIMMEL.
Bewußt-Sein ist Selbst-Erlebnis durch Selbst-Betrachtung.
Doch die SCHÖPFUNG - bleibt ein WUNDER.
Nur der Schweigende hört.
Suche nicht ANDERE, sondern dich SELBST zu übertreffen.
Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen.
Jede Weisheit ist ein Geschenk Gottes
Wer sich nicht mehr WUNDERN kann, der ist SEELISCH bereits TOD.
Menschen wünschen sich Geduld, aber so schnell wie möglich